wirklich frei von Öldämpfen mit dem Antihafteffekt
Die Pfanne ist einfach zu reinigen und langlebig
Es ist einfach für den Küchenneulinge zu kochen

Ursprung der Waben-Antihaftpfanne

Um das Problem zu lösen, dass die traditionelle Pfanne leicht zu kleben ist und das Gericht zu reif zu kochen ist, wird eine Antihaftbeschichtung auf der Basis von Edelstahl-Pfannen zum Ziel der Nichtklebrigkeit der ganzen Pfanne eingeführt. Diesartige Pfanne wird als Antihaftpfanne bezeichnet. Es gibt zwei Arten von Antihaftbeschichtungen auf dem Markt: Die eine ist die in den letzten Jahren entstandene keramische Antihaftpfanne, deren metallisches Pfannenboden von einer wasserbasierten Nanokeramikschicht durch das Sol-Gel-Verfahren mit Silikon-Sol und Silan-Monomer bedeckt wird. Die keramische Antihaftbeschichtung besteht aus anorganischen Materialien, aber der Antihafteffekt ist nicht ideal; die andere wendet weit verbreitetes Polytetrafluorethylen mit stärkerer chemischer Stabilität an. Mit der Entwicklung von Beschichtungsmaterialien wird das PTFE-Material ohne PFOA zur ersten Wahl für die Antihaftbeschichtung von hochwertigen Antihaftpfannen.

Obwohl die Antihaftbeschichtung die Pfanne nicht länger klebrig macht, aber die Verwendung von Küchenutensilien wie Spatel und Drahtkugel das Ablösen von Antihaftbeschichtung beschleunigt. Einerseits wird der Antihafteffekt stark abgeschwächt, und andererseits ist das Gesundheitsproblem leicht hervorzurufen, das durch das menschliche Essen von abgelöster Beschichtung versehentlich verursacht wird.

Waben-Antihaftpfanne Innovation

KÖBACH doppelseitige Waben-Antihaftpfanne aus Edelstahl

KÖBACH brachte 2019 die doppelseitige Waben-Antihaftpfanne aus Edelstahl auf den Markt. Das Grundmaterial ist noch das sichere und zuverlässige Edelstahl 316L.

Die dritte Generation von KÖBACH wabenförmiger Antihaftpfanne aus Edelstahl 316L

2019 brachte KÖBACH die Waben-Antihaftpfanne der dritten Generation weiterhin auf den Markt. Basierend auf deutschem Qualitätsstandard wird der Edelstahl 316L verwendet, der sicherer und gesünder als 304 ist.

Die zweite Generation von KÖBACH wabenförmiger Antihaftpfanne aus Edelstahl 304

KÖBACH brachte 2018 die Waben-Antihaftpfanne der zweiten Generation auf den Markt. Mit der weiteren Verwendung des Materials und der Antihaft-Technologie der ersten Generation wird die Fläche zum Ätzen vergrößert und der Bereich der Wabentextur von Halbbildschirm auf Vollbildschirm angehoben, um eine vollständige Bedeckung der Waben in der Innenwand zu realisieren und die Nichtklebrigkeit der Pfanne mittels Vergrößerung der Wabentextur zu verbessern.

Die erste Generation von KÖBACH wabenförmiger Antihaftpfanne aus Edelstahl 304

2013 brachte KÖBACH die Waben-Antihaftpfanne der ersten Generation auf den Markt, die aus dem 304-Edelstahl-Verbundsubstrat mittels der erstmals verwendeten Waben- Antihaft-Technologie gestaltet ist.

Menü